Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Burladingen wurde im Januar 1986 gegründet, nachdem von Stadtbrandmeister Pfister Anregungen auf die Gründung einer Jugendfeuerwehr gemacht wurde.

Mit 17 Jugendlichen aus dem Killertal und aus Burladingen wurde begonnen alle 14 Tage einen Übungsabend.

jugend2Unserer Übungsabende setzen sich zusammen aus Feuerwehrtheorie und –Praxis, Spieleabende, Kino, Besichtigungen, Grillfeste und sportliche Aktivitäten. Durch immer stärkeren Zulauf der Jugendlichen wurde im Sommer 1998 in den Stadtteilen Hausen i.K., Hörschwag, Melchingen, Salmendingen, Stettn u.H. jeweils eigene Jugendgruppen ins Leben gerufen.

Zum 31.12.2012 besteht die Jugendfeuerwehr Burladingen aus 43 Angehörigen. Stadtjugendfeuerwehrwart Mathias Berger Stellvertreter Bernd Laile aus Starzeln und Manuel Blendien Stetten u.H..

Die Jugendfeuerwehr macht nicht nur Spaß, sondern man lernt auch jetzt schon bei Übungen, wie z.B. die Geräte für die Rettung verunfallter Personen funktionieren.

Jugendgruppenleiter: Burladingen: Volker Wittner, Mark Ritter Hausen i.K.: Conny Gebauer, Alexander Klos Hörschwag: Jasmin Heinzelmann Melchingen: Michael Bahnmüller, Maurice Mayer, Madlen Flammer Salmendingen: Martin Göhner.